Allgemeines

Nanokristalle und Sonnenenergie

Nanokristalle und Sonnenenergie



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Forscher aus Lawrence Berkeley National Laboratory (Berkeley Lab) haben die ersten ultradünnen Solarzellen (Batterien) entwickelt, die vollständig aus Nanokristallen aus zwei Halbleitern bestehen. Cadmiumselenid und Cadmiumtellurid.

Diese Zellen, die etwa tausendmal dünner als menschliches Haar sind und so billig herzustellen sind wie Solarzellen aus organischen Polymeren, bieten den zusätzlichen Vorteil, dass sie an der Luft stabil sind, da sie anorganische Materialien enthalten. Durch die Laminierung der Dächer von Wohnhäusern und Gewerbegebäuden mit diesen Zellen könnte eines Tages genug Sonnenlicht in elektrische Energie umgewandelt werden, um praktisch den gesamten Strom zu liefern, den wir benötigen.

Quelle: DOE Pulse, Sonnige Zukunft für Nanokristallsolarzellen

Themen rund um Nanokristalle und Sonnenenergie:

  • Nanokristalle
  • Nanokristalle und Solarzellen
  • Quantenpunkte und Glühbirnen


Video: Strom aus der Wüste. Harald Lesch u0026 Franz Trieb (August 2022).