Spanien

Die besten Strände in Spanien

Die besten Strände in Spanien


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die besten Strände in Spanien

Die britische Zeitung The Guardian hat eine neue Sektion über europäische Länder ins Leben gerufen. Unter den verschiedenen Artikeln, die über spanische Kultur, Politik, Reisen, Hotels, Gastronomie usw. veröffentlicht wurden. Hier geht es nach Meinung der Leser von The Guardian um die besten spanischen Strände.

Poo Beach, Llanes, Asturien

Dies ist ein großartiger Strand für Kinder. Es ist voller Höhlen, hat ein Gebiet mit fabelhaften Wellen, eine flache Strecke zum Paddeln und Umhänge und Bäche. Zwei Cafés bieten Snacks und Dienstleistungen. Meistens gibt es Rettungsschwimmer, obwohl das Flaggensystem beachtet werden sollte.

Silence Beach, Asturien

Die Bahía del Silencio ist bereits im September verlassen und liegt an der Küste Asturiens nordwestlich von Oviedo. Von oben zeigt der Blick durch die Kiefern Stufen, die eine Klippe hinunter zu einer Bucht führen. Der Strand ist sehr ruhig und unerklärlich leer, aber die Fließlinien der Felsschichten am Fuße der Klippe deuten darauf hin, dass es in der Vergangenheit turbulente Aktivitäten gab. Es bietet viel Spaß für diejenigen, die den Jakobsweg machen.

Zahara de los Atunes, Cádiz, Andalusien

Ein kleines Fischerdorf mit schönen Stränden und hochwertiger Küche. Es ist ein ruhiger Ort, abseits des Touristenrummels und hauptsächlich von den Bewohnern der Region besucht. Der Strand ist breit, sauber und scheint kein Ende zu haben.

El Palmar Strand, Cádiz, Andalusien

El Palmar ist ein verlassener Sandstreifen, ein windgepeitschter Strand, der so lang ist, dass man das Ende nicht sehen kann. Es gibt keine hohen Hotelblöcke aus Beton, keine schicken Restaurants, kein komplettes englisches Frühstück. Es gibt einige Chiringuitos, die Tinto de Verano, Sardellen und andere Snacks servieren.

Sanlúcar de Barrameda, Andalusien

Ein Strand, der zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert ist; Es ist voll von Bars, die frische Meeresfrüchte und Manzanilla-Sherry servieren. Doch für zwei Wochenenden im August verwandelt es sich in die herrlichste Rennstrecke. Pferde galoppieren entlang der Wellen, während Familien sie von Liegestühlen aus beobachten.

Valdearenas Beach, Santander, Kantabrien

Dieser Strand an der Nordküste Spaniens bietet beeindruckende Sanddünen und lange Küstenwanderwege mit Sandstränden und spektakulären Felsvorsprüngen.

Aigua Blava, Katalonien

Dies ist eine der schönsten Buchten zwischen den Klippen nördlich der Costa Brava. Am Strand gibt es zwei alte Restaurants, aber mit wunderbarem Fisch, und es gibt kein größeres Vergnügen, als draußen zu sitzen und Paella oder frisch gefangenen Tintenfisch mit einer kalten Sangria zu essen. Es gibt auch einen Parador mit Blick auf den Strand oben auf der Klippe für diejenigen, die eine elegantere Mahlzeit wünschen oder dort übernachten möchten.

Sitges und Garraf, Katalonien

Die malerische Stadt Sitges liegt 35 km südwestlich von Barcelona und ist mit dem Zug leicht zu erreichen. Die Gegend ist nicht nur voller Kultur und Karneval, sondern verfügt auch über 17 saubere Sandstrände. Die Strände der Stadt sind am überfülltesten, aber im Osten liegt Les Botigues, ein ruhiger Strand mit Open-Air-Bars und den langen Stränden von Castelldefels. Garraf Beach ist familienfreundlich und bei Einheimischen sehr beliebt, mit ausgezeichneten Restaurants mit Blick auf die wunderschöne Bucht.

Rodas Beach, Die Cíes-Inseln, Galizien

Dieser spektakuläre Halbmond aus weißem Sand liegt vor der Küste Galiziens und ist vom frühen Frühling bis zum Spätsommer nur mit dem Boot erreichbar. Der Strand ist Teil des Naturparks Illas Atlánticas, daher gibt es keine Hotels und praktisch keine Anzeichen für eine Entwicklung. Das beeindruckende kristallklare Wasser, der weiche weiße Sand und das warme Mikroklima machen es in den Sommermonaten zu einem paradiesischen Zufluchtsort.

Strand der Kathedralen, Ribadeo, Galizien

Es bietet weder den besten Sand noch das beste zum Sonnenbaden oder Genießen des Nachtlebens, aber es ist einer der spektakulärsten Strände der Welt. Nur bei Ebbe sind prächtige natürliche Felsbögen sichtbar, die eine Höhe von 30 Metern erreichen und diesem Strand das Aussehen einer Kathedrale verleihen, nach der er benannt wurde. Ein Wort der Vorsicht: Stellen Sie sicher, dass Sie in einen sicheren Bereich zurückkehren, bevor die Flut steigt.

La Concha, San Sebastián, Baskenland

La Concha, der Strand im Zentrum von San Sebastián, hat feinen goldenen Sand mit einem flachen Hang ins Meer und ist von den grünen Hügeln des Baskenlandes umgeben. Das Beste ist, dass es eine geschlossene Bucht mit einer Insel in der Mitte ist, so dass die beiden Strände vollständig vor Meeresströmungen und Wellen geschützt sind und somit sehr sicher zum Schwimmen sind. Es gibt auch einen Strand, der ideal zum Surfen ist. Es ist makellos sauber gehalten und verfügt über Umkleidekabinen, Schließfächer, Duschen und Cafés am Strand, direkt neben der schönen und geschäftigen Altstadt.

Cala Gracioneta, Ibiza, Balearen

Eine wunderschöne abgelegene Bucht am Stadtrand von Sant Antoni de Portmany. Es ist gut versteckt, daher ist es am einfachsten, in Richtung Cala Gració (seiner touristischen älteren Schwester) zu fahren und dann zu Fuß dem felsigen Vorgebirge zu folgen, das es umgibt, und zur Bucht nebenan zu gelangen. Darin finden Sie eine interessante Mischung aus Einheimischen, vor allem aber Frieden und Ruhe, feiner goldener Sand und kristallklares, flaches und warmes Wasser; Ideal für Kinder zum Schnorcheln.

Cala d'en Serra, Ibiza, Balearen

An der Nordküste der Insel befindet sich einer der ruhigsten und idyllischsten Strände. Cala d’en Serra liegt in einer flachen Bucht und ist von Klippen und Schutzhütten umgeben. Es ist nur etwa 50 m breit, aber es ist sehr schön und es gibt normalerweise nie mehr als fünf oder sechs Personen.

Ses Illetes Strand, Formentera, Balearen

Ein Strand am nördlichen Ende der Insel mit weißem Sand und kristallklarem Wasser, das an die Karibik erinnert. Im September ist es ruhiger und die Wassertemperatur ist perfekt.

Quelle: Spaniens beste Strände

Siehe auch:

  • Strände von Alicante: Regeln für das Klettern
  • Villajollosa Strände: Regeln für das Klettern und Sicherheitsmaßnahmen
  • Strände von Benidorm: Regeln für das Klettern und Sicherheitsmaßnahmen
  • 20 Dinge, die Sie nicht verpassen sollten, wenn Sie nach Alicante reisen
  • Ruhige Strände in der Nähe von Benidorm
  • Ibiza: 10 Dinge, die Sie nicht verpassen sollten, wenn Sie auf die Weiße Insel reisen
  • Die besten Strände in Spanien
  • Führer von Spanien
  • Strände in Spanien


Video: DIE BESTEN STRÄNDE - ANDALUSIEN ROADTRIP (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Dobar

    Ich finde, Sie geben den Fehler zu. Wir werden berücksichtigen.

  2. Mezinris

    Meiner Meinung nach - Verwirrung.

  3. Ryons

    Ich denke, dass du nicht Recht hast. Ich bin versichert. Lassen Sie uns darüber diskutieren. Schreiben Sie mir in PM.

  4. Jushura

    Ich entschuldige mich, aber ich denke, Sie liegen falsch. Ich kann meine Position verteidigen.

  5. Bajin

    Ich meine, du liegst falsch. Schreiben Sie mir in PM.

  6. Perkinson

    Es ist schade, dass ich jetzt nicht sprechen kann - ich muss gehen. I'll be back - I will definitely express my opinion.



Eine Nachricht schreiben